C'era una Volta

Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Einmal, vor 50 Jahren, wurden alle Hügel Liguriens, bestehend aus Terrassen von Trockenmauern aus Natursteinen gestützt, bedeckt von Pflanzen und Sträuchern typisch für den Mittelmeerraum.

Die Gründer des Campingplatzes “C’ERA UNA VOLTA” Diomedi Pierfranco und Giovanni Fiori wollten diese Ecke des Paradieses, welches nur 6 km von Alassio entfernt ist mit einem wunderschönen Blick bewahren, um Ihre Besucher willkommen zu heissen.

 

Campingplatz in der Natur, umgeben

Die Idee des Gründers, bis heute bestehend, war es diesen mediterranen Fleck im Originalzustand zu belasssen und sich von der grossen Bebauung, welche in diesen Jahren an der Küste stattfand, zu entfernen.
 

Belohnt Veranstalter

 

Diese Einstellung war das Ziel unsere Gäste im höchsten Masse Entspannung und den Kontakt zu der Natur zu bieten.

Die wichtigsten Auszeichnungen, die wir von unseren Reiseveranstaltern mit denen wir zusammenarbeiten bekommen, ist das wir uns bemühen unser Grundstück, in denen wir unsere Gäste empfangen, respektieren.

Download brochure PDF PDF:
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8?